Das Heimkino mit Control4

control4_heimkino

Das Heimkino mit Control4 als Beispiel der „One-Room“ Solution

Die meisten Filmliebhaber haben eins – viele wünschen sich eins, das private Heimkino.
Neben den marktüblichen Lösungen für das Wohnzimmer werden inzwischen eigene Räume für das Filmvergnügen eingeplant. Damit die gesamte Technik auch einfach zu bedienen ist, bietet Control4 mit dem EA1 Set ein ideales Konzept. Mit diesem Set, das in diesem Fall aus einer Funkfernbedienung und den dazugehörigen Controller besteht, sind viel mehr Möglichkeiten integriert als man erst vermuten könnte. Control4 kann in dem Raum auch das Licht, Klima, Heizung, Jalousie bequem über Szenen steuern, die der Nutzer selbst bestimmen kann. Mit der kostenlosen APP lassen sich per Smartphone oder Tablett die Einstellungen bequem vornehmen. Den gleichen grafischen Bedienkomfort bekommt der Nutzer auch über den Projektor oder TV angezeigt (HDMI). Der installierende und zertifizierte Fachhändler kann als weiteres High-Light auch IP-Kameras in die Bedienoberfläche einbinden. So kann auch mal vor die Tür geblickt werden, ohne vom Kinosessel aufzustehen zu müssen. Über dem HDMI-Ausgang der am AV-Receiver / Prozessor angeschlossen ist, kann bis zu HiRes-Audio wiedergegeben werden. Diese wird von einem NAS abgespielt oder die Musikwiedergabe erfolgt die über die Control4 integrierten Streamingdiensten wie TIDAL und vielen weiteren.  Dieser Raum mit dem EA1-Set kann auch gerne das Wohnzimmer sein, das wie auch der Kinoraum mit weiterer Control4 Technik zu einer Multiroom-Audio Zone werden kann.

C4_EA1_setContro4 EA 1 Set
– Einheitliches und Einfaches Bedienkonzept
– Steuerung aller AV-Komponenten
– Funkfernbedienung mit Display
– Grafische Bedienung über TV oder Projektor per HDMI
– Grafische Bedienung per APP – Android und iOS
– Steuerung der Raum- / Haustechnik wie Licht, Jalousie, Heizung, etc. möglich
– Sicherheitstechnik-Integration, IP-Kameras, Kontaktsensoren etc.
– HiRes-Audio und Audio Streaming Client
– Erweiterbar zum Multiroom-Audio System
– Erweiterbar zur gesamten Haussteuerung
– Anbindbar an vorhandene Automation-/ Bustechnik wie z.B. KNX (IP-Gateway)

HC250

hc250-web

HC250 Daten

Audio-Ausgänge: 1 x 3,5mm Stereo
Audio-Formate: MP3 32kbps to 320kbps, CBR, VBR, AAC, und FLAC
Audio-Input: 1 x 3,5mm Stereo
OnScreen Navigator: 1x HDMI, 1x Componente
IR-Anschlüsse: 4 x 3,5mm Mono
RS232: 2 x über Adapter an IR 1+2
USB: 1 x 2.0
Contacts: 1 x , Relays: 1 x
Kommunikation: PoE-fähig (13Watt) 10/100/1000 BaseT Ethernet, ZigBee
Wireless-N, (2.4GHz, 802.11n/g)
Abmessungen: 31.19 mm × 218.13 mm × 125.01 mm

Mit einem leistungsfähigen IP-Netzwerk stellen selbst gewerbliche Projektgrößen mit 100 Audiozonen und 100 Quellen noch nicht das Limit dar. Der HC250 und der HC800 kann auch die Funktionen eines Eventplayers in kommerzieller Medientechnik übernehmen. Über den mit der Composer-Software programmierbaren Schedule Manager können Aktionen, wie Lichtszenen abrufen und bestimmte Audiotitel abspielen, zeitabhängig gestartet werden. Die integierten Kontaktanschlüsse können für weitere Aktionen oder Events genutzt werden.